Info Vorträge + Seminare

Erleben Sie Wildkräuter-Vitalkost Seminare:
Wildkräuter-Wanderung, Kochkurs oder Intensiv-Seminar mit Dr. med. John Switzer, Ayurveda Arzt.

Wohlbefinden könnte so leicht gelingen: Lernen Sie, wie man leckere Vitalkost-Wildkräuter-Gerichte, grüne Wildkräuter-Cocktails und Leinsamen-Sprossen-Cracker täglich einsetzen kann!

Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Dr. John Switzer, Ayurveda-Arzt, mit dem Thema Ernährung. Er konzipierte eine schmackhafte, schnell zuzubereitete und bekömmliche  Ernährungsweise mit vorwiegend Frischkost. Viele Seminarteilnehmer und Patienten konnten durch diese Ernährungsweise ungeahnte Energie und Lebensfreude wiederentdecken.

externer LINK >> Vorträge und Seminare 2017

Auch Sie können von einer solchen Ernährungsweise profitieren. Durch die Wildkräuter-Vitalkost-Rezepte und organischen Mikromineralien kann jeder seinen Stoffwechsel für mehr Energie, geistige Frische und Wohlbefinden beleben! Diese einzigartige Ernährungsweise ist in keiner Weise ideologisch ausgerichtet, sondern zielt nur darauf ab, dem Körper die Nährstoffe zu geben, die er so dringend für gute Gesundheit braucht. Man muss die Ernährung nicht einmal auf vegetarische Kost umstellen.

Durch die Wildkräuter-Vitalkost wird die Zufuhr von mineralien-, biophotonen- und enzymhaltigen Speisen, die eine Belebung des Stoffwechsels bewirken können, erhöht. Mit normaler Kost aus dem Supermarkt und selbst der aus dem Bioladen ist das kaum möglich.

Isst man nur durchschnittliche Kost, ist die Gefahr groß, dass man früher oder später von degenerativen Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Arthritis, Osteoporose, Parkinson, Alzheimer-Demenz oder sogar Krebs heimgesucht wird. Auch Depressionen, Burnout, Übergewicht und Schlafstörungen können entstehen. Durch die Wildkräuter-Vitalkost hat es jeder in der Hand, einen Schutzwall gegenüber diesen Krankheiten aufzubauen.

Viele dieser Krankheiten sind Ausdruck einer durch Kochkost ausgelösten Verschlackung des Körpers. Um die Gesundheit auf ein höheres Niveau zu bringen, kann ein grundsätzlicher Wechsel in Richtung heilkräftige Wildkräuter-Gerichte von entscheidender Bedeutung sein. Die vielen innovativen Vitalkost-Rezepte in „Dr. Switzers Wildkräuter-Vitalkost-Rezepte“ sind nicht nur einzigartig in ihrem Nährstoffgehalt, sondern schmecken auch überragend.

Inhalt des Ganztags-Seminars „Future Food“

  • Erhöhen Sie Ihre Energie und reduzieren Sie Ihre Schlackenlast mit lebendiger, bioaktiver Wildkräuter-Vitalkost
  • Ersetzen Sie stärkehaltige Nahrung durch schmackhafte, schnell zubereitete Frischkost- und Wildkräuter-Gerichte
  • Lernen Sie wichtige ayurvedische Gewürze und Mittel kennen, um Ihr Verdauungsfeuer zu stärken
  • Entdecken Sie die Vorteile nährstoffhaltiger „Superfoods“, die eine Fülle von Enzymen, Chlorophyll und Biophotonen enthalten

Lernen Sie die Vorteile leckerer Wildkräuter-Vitalkost-„Fastfood“-Gerichte kennen!

Sie werden überrascht sein, wie toll die einfachen Wildkräuter-Vitalkost-Gerichte schmecken. Sie sind vor allem sehr gut verträglich und auch sehr sättigend. Da Dr. Switzer Ayurveda-Arzt ist, hat er auf eine gute Verträglichkeit seiner Rezepte geachtet. Das ist ein Leitsatz des Ayurveda.

Durch die regelmäßige Zufuhr von Nahrungsmitteln mit einem hohen Enzymgehalt ist es möglich, neue ungeahnte Energie-Kreisläufe im Körper zu aktivieren und davon zu profitieren. Durch einen besser funktionierenden Stoffwechsel wird auch der allgemeine Verschlackungsgrad des Körpers zurückgehen.

Essen Sie weiterhin nur durchschnittliche Kost, ist die Gefahr groß, dass Ihre Stoffwechselleistung kontinuierlich abnimmt und die inneren Organe und Gefäße weiterhin verschlacken. Durch fehlende Nährstoffe kann sogar die mentale Leistung (Gedächtnis und Konzentration) des Gehirns abnehmen.

Diese Wildkräuter-Vitalkost-Ernährungsweise ist durch ihren hohen Anteil an Enzymen, Biophotonen, Bitterstoffen, Pflanzenstoffen, Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen, organischen Mineralien und Spurenelementen überragend. Die einzige Voraussetzung ist die Bekanntschaft mit fünf oder sechs Wildkräutern und schon kann man loslegen. Hier kann der Besuch einer Wildkräuter-Wanderung oder das Ganztagsseminar „Future Food“ eine entscheidende Hilfe sein.

Die hohe Konzentration an essenziellen Nährstoffen bewirkt eine umfassende Sättigung nach jeder Mahlzeit. Dadurch wird man weniger Gelüste auf kalorienhaltiges Fastfood, Süßigkeiten, tierisches Eiweiß und Kohlenhydrate erleben. Die Gerichte schmecken lecker, sind sehr bekömmlich und schnell zubereitet. Auch Vata-Typen bekommen ein Gefühl von Wohlbefinden und Sättigung, das sie bisher nie gekannt haben.

Bei jedem Seminar haben die Seminarteilnehmer die Möglichkeit, die köstlichen Gerichte zu probieren, die äußerst bekömmlich, schmackhaft und schnell zubereitet sind. Man fühlt sich danach leicht, beschwingt, energiegeladen und ausgeglichen. Man muss die einzelnen Gerichte selbst kosten, um sich ein Bild von dieser Ernährungsweise zu machen.

Dr. Switzer ist es gelungen, Frischkost-Rezepte in Einklang mit dem Ayurveda zu bringen. Nahrung wird zur Medizin: Rezepte wie die Ackerschachtelhalm-Limonade, Kohlkratzdistel-Sushi, Vogelmiere-Salat, Brennnessel-Miso-Suppe, Brennnesselsamen-Leinsamen-Cracker, Giersch-Apfelkuchen und Lindenblätter-Bananen-Pudding setzen unsere heimischen Wildkräuter auf den Speiseplan, welche inzwischen sogar die Spitzengastronomie entdeckt hat. Diese Wildkräuter enthalten eine gigantische Fülle an Nährstoffen, die man selbst im Bioladen nicht bekommen kann.

Das Ziel war, eine Ernährungsweise zu kreieren, die möglichst wenig Toxine und Schlacken enthält, um die Körperkanäle frei zu bekommen und zu erhalten. Das ist, laut Ayurveda, die Voraussetzung dafür, dass Körper und Geist ein Gefühl von Leichtigkeit und Beschwingtheit erfahren können. Diese positiven Änderungen sind durch eine vorwiegende Kochkost-Ernährungsweise kaum möglich! Ein gesunder Körper und Geist sind auf die Zufuhr von frischen Enzymen, Vitaminen und Biophotonen angewiesen! Werden sie nicht geliefert, wird man sich weiterhin mit Gelüsten herumschlagen müssen. Eine überwiegende Kochkost-Ernährung führt zur Bildung von Toxinen und Schlacken, die den Organismus belasten und schwer machen.

Ohne lebendige Enzyme in der Nahrung wird der Körper schneller altern. Experimente haben gezeigt, dass Ratten eine um ca. 50 Prozent längere Lebensspanne haben, wenn ihre Kost sehr enzym- und mineralienhaltig ist. Fehlen Biophotonen, wird der Körper Schwierigkeiten haben, freie Radikale zu neutralisieren und sich vor degenerativen Krankheiten adäquat zu schützen. Die Biophotonen erhält man nur, wenn Blattgemüse und Wildkräuter frisch gepflückt und zeitnah verarbeitet werden.

Entdecken Sie folgende Vorteile für Ihre Gesundheit:

  • Aktivieren Sie mit Vitalkost und Wildkräuter-Gerichten den Stoffwechsel und das Immunsystem
  • Reduzieren Sie die Belastung durch krankmachende Schlacken, Toxine und Übergewicht
  • Verhindern Sie die Schlackenbildung durch eine Belebung des Verdauungsfeuers: Bitterstoffe aus Wildkräutern und organischen Mineralien und Spurenelementen können die Verdauungssäfte beleben
  • Optimieren Sie Ihren Energiehaushalt durch den Einsatz von schnell zuzubereitenden und schmackhaften Gerichten
  • Genießen Sie toll schmeckende Frischkost- und Wildkräutergerichte auf Gourmet-Niveau
  • Erfahren Sie mehr über die Wirkung von Enzymen, Sprossen, Biophotonen, grünem Chlorophyll, Wildkräutern und organischen Spurenelementen
  • Drehen Sie Ihre biologische Uhr durch die Wildkräuter-Vitalkost-Energienahrung zurück. Werden Sie um Jahre jünger!

„Lasst Eure Nahrung Eure Medizin sein“ hatte einmal Hippokrates, der Vater der Medizin, gesagt. Eine zeitlose Wahrheit!! Aber welche Nahrung hat er damit gemeint?? Inzwischen glaube ich, diese Frage beantworten zu können. Besonders heilkräftig sind Nahrungsmittel, die viel Chlorophyll, Enzyme, Spurenelemente, Biophotonen, probiotische und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Wo man diese Nährstoffe findet, welche es sind und wo es sie gibt, das sind die Themen unserer Seminare, zu denen ich Sie herzlich einladen möchte. Oder schnuppern Sie in meinem Wildkräuter-Vitalkost-Rezeptbuch mit 170 heilkräftigen Rezepten. Sie werden erstaunt sein, wie leicht, mühelos und auch schmackhaft gesunde Vitalkost-Nahrung ist, sie kann genauso schnell wie „Fastfood“ entstehen. Damit kann jeder die eigene Gesundheit und die der eigenen Familie stärken.

Wissen hat organisierende Kraft, die wir für unsere Gesundheit und Wohlbefinden einsetzen können. Unternehmen wir nichts, sind wir der industriellen Landwirtschaft und der modernen Medizin ausgeliefert. Wo das hinführen kann, wissen wir inzwischen. Mit dem richtigen, ganzheitlichen, auf Naturgesetzen basierenden Wissen kann jeder die Verantwortung für seine eigene Gesundheit übernehmen.

externer LINK >> Vorträge und Seminare 2017